KSB Select – Die smarte B2B Produktsuche

Wie wäre es, wenn potenzielle Neukunden aus tausenden Optionen schnell ihr ideales Produkt finden? Welchen Impact haben direkt verfügbare Dokumentationen, Datenblätter und CAD Daten auf die Kaufentscheidung? Die KSB kennt die Antworten dank ihrer Produktsuche.

You see various industrial pumps in a bright hall.

Die Produktsuche für B2B Brands – Wie die KSB eine neue Benchmark schafft

Gemeinsam mit dem Customer Experience Team der KSB setzen wir neue Maßstäbe bei der Produktsuche. Ziel ist es, Neukunden ohne Vorwissen zu den Produkten nach wenigen Klicks passende Vorschläge zu zeigen. Die technisch komplett neu entwickelte Produktsuche „KSB Select“ spielt ergänzend alle relevanten Dokumentationen wie Datenblätter, CAD oder BIM Daten aus. Eine direkte Anbindung zum Shop ermöglicht eine optimale User Journey. Damit bietet die KSB mit dem neuen Service nicht nur eine nutzerfreundliche Informationssuche sondern eine „seamless Experience“ bis zur Kaufentscheidung.

Die Projektumsetzung im Detail

  1. Projektplanung & Stakeholder Management
    Alignement der Stakeholder in übergreifenden Workshops und Definition der Produktvision.
  2. Anforderungen an die Suche aus Nutzersicht
    Ausformulierung der Kundenbedürfnisse anhand des Jobs-to-be-done Frameworks.
  3. Analyse der Datenquellen
    Technische und inhaltliche Bewertung der relevanten Datenquellen und Datenformate.
  4. Konzept zur Suchlogik und Datennutzung
    Definition der Logiken und Metriken zur Suche und Überführung in ein technisches Konzept.
  5. Entwicklung Prototyp und Testphase
    Umsetzung des Prototypen als Basis für die Testphase mit internen und externen Nutzern.
  6. Programmierung und Implementierung
    Technische Umsetzung der Suche auf NodeJS und Anbindung über drei APIs an Datensysteme.
„Der KSB Selector ist ein weiterer großer Meilenstein auf unserem Weg zur nutzerzentrierten Marke. Bitgrip hat maßgeblich zum Erfolg des Projektes beigetragen!“
Maria Endres, Head of Customer Experience and eSales, KSB Group

In nur 10 Monaten von der ersten Idee zum Launch

Die digitale Produktsuche gehört zu den großen Herausforderungen für Unternehmen im B2B Sektor. Denn es geht sehr oft um Vieles, was zusammengeführt werden muss. So war es auch bei der KSB: viele interne Stakeholder und Erwartungshaltungen, viele Produkte, viele datengebende Systeme und mancher Edge Cases vergangener Jahre – um nur einige Themen zu nennen.

Vor diesem Hintergrund planen wir das Projekt mit den verantwortlichen Fachbereichen langfristig und bereiten es strategisch vor. Wichtig ist ein eindeutiges Mandat mit einem klar formulierten Ziel. Wir haben dies gemeinsam erarbeitet und darin den Erwartungshorizont der externen Nutzer in das Zentrum aller Aktivitäten gestellt. Die Zusammenarbeit im Projekt wird von drei Attributen geprägt: kollaborativ, fokussiert und ergebnisorientiert!

Ein gemeinsames Ziel vor Augen

In einem initialen Workshop mit Stakeholdern der Fachbereiche sammeln wir Erwartungen, Bedürfnisse, Insights von Kunden u.v.m. Gemeinsam verdichten wir die Themen und definieren das Projektziel. Dabei kommunizieren wir transparent. Ganz wichtig: Es wird noch nicht in Lösungen gedacht. 

Datenquellen und IT-Systeme integrieren

Die Daten stehen in Backend-Systemen zur Verfügung und werden von weiteren Partnern betreut. In gemeinsamen Architekturworkshops erfassen wir sämtliche Businesslogiken. Eine eigens entwickelte Middleware-Komponente verarbeitet das Mapping der Daten. Zugriff erfolgt via Spaix API. Die Ergebnisse laufen über eine Schnittstelle an das Frontend.

Mehr erfahren?
Stephan hilft weiter!

Vereinbaren Sie mit einem Klick einen persönlichen Termin mit Stephan Stechow.