Technologien

Schaffen Sie eine unvergessliche Digital Experience mit Magnolia CMS

Die CMS Auswahl ist groß, weshalb die Entscheidung für ein passendes CMS System nicht immer einfach ist. Mit Magnolia CMS erhalten Sie eine zuverlässige Best-of-Breed Lösung, die eine moderne Headless CMS Architektur mit einer sehr hohen Benutzerfreundlichkeit verbindet. Die Content-Apps und der WYSIWYG-Editor sind besonders leicht zu bedienen und sorgen für große Zeitersparnis in Content-, IT- und Marketing-Teams. Magnolia überzeugt mit praktischen Features, wie einfaches Digital Asset Management und tiefgründige Analysen des Nutzerverhaltens. Damit wird das Content Management System zur idealen Wahl für moderne Unternehmen, die ihre Digital Customer Experience zu einem unvergesslichen Erlebnis ausbauen wollen.

Magnolia: Die führende Composable Digital Experience Platform

Sie möchten Nutzern eine herausragende User Experience beiten? Außerdem erwarten Sie moderne, leicht bedienbare Tools, die Redakteuren den Arbeitsalltag erleichtern? Als führende Composable Digital Experience Platform ermöglicht das CMS Magnolia genau das. Aufgrund der Headless Architektur wird Magnolia zu einem Content Repository, also einem zentralen Content Speicher, der alle Inhalte und digitale Assets verwaltet. Aus dem CMS wird der Content über APIs an alle Touchpoints ausgespielt.

Eine Vielzahl an Features ermöglichen eine einfache Wiederverwendbarkeit von Inhalten. Automatisierungen und ein modernes Asset-Management sorgen für eine nahtlose Customer Journey vom Desktop über Apps und Social Media bis in die E-Commerce Kanäle. Als offenes System bietet Magnolia CMS die freie Wahl, bestehende Frameworks und Bereitstellungssysteme in die Infrastruktur zu integrieren. Content, der nicht aus Magnolia stammt, kann über APIs aufgenommen werden. Eine Vielzahl an etablierten Integrationen von Drittanbietern macht das möglich.

Die Kombination der besten Headless CMS Vorteile, die Bereitstellung von REST APIs und GraphQL sowie bereits integrierte Marketing- und CMS-Enterprise Features machen Magnolia zur ersten Wahl für ein perfektes Nutzererlebnis und optimale Workflows.

Ein System, das mit Ihren Bedürfnissen wächst: Die Vorteile mit dem Magnolia Headless CMS

Einfache Bedienung

Einer der größten Vorteile des CMS Magnolia ist seine Bedienerfreundlichkeit und seine leicht verständliche Benutzeroberfläche. Redakteure und E-Commerce Mitarbeiter finden sich auch ohne langwierige Einführung leicht zurecht und können intuitiv mit der Plattform interagieren. Die Content Apps und individuellen Editoren erlauben das Erstellen von einfachen Inhaltsblöcken und bieten eine direkte Vorschau auf das Endresultat. Für Magnolia hat die Author Experience einen sehr hohen Stellenwert, sodass Content und Marketing Mitarbeiter eine größtmögliche Flexibilität im täglichen Workflow erfahren und alle Tools intuitiv nutzen können.

Schnelle Integration

Ein neues Kundenportal, einen Online Shop oder die Corporate Website neu aufzusetzen, kann je nach Größe des Projekts viel Zeit in Anspruch nehmen. Mit Magnolia gelingt der Aufbau oder Umstieg in nur wenigen Wochen, wie das Beispiel von Viking Cruises zeigt. Dieser Reiseanbieter konnte innerhalb von 6 Wochen ein neues Buchungsportal einführen und so seinen digitalen und gedruckten Content optimieren.

Time-to-market und Time-to-value sind bei der Umsetzung wichtige Kennzahlen, die Sie durch die Implementierung von Magnolia optimieren können. Nicht nur die Einrichtung des Magnolia CMS geht schnell und einfach von der Hand, sondern auch die Integration bereits vorhandener Tools und Drittsysteme. Hier wird der Anschluss mithilfe von leistungsstarken APIs gelöst. Offene Standards und produktbezogene Connector Packs vereinfachen zusätzlich die Integrationen.

Omnichannel und Marketing

In-Store Marketing, Social Media, E-Mail, Apps oder klassische Medien – Omnichannel Marketing umfasst so viel mehr als nur den Online Shop. Deswegen bietet Magnolia CMS die perfekte Omnichannel Lösung, mit der Inhalte zentral verwaltet und über eine API an alle Kanäle ausgespielt werden. Mitarbeiter im Marketing profitieren von dieser Lösung, da Inhalte nicht länger kanalspezifisch erstellt werden müssen und somit wiederverwendet werden können.

Magnolia bietet leistungsstarke Features zur Marketing Automatisierung, Personalisierung sowie leistungsstarke Kampagnentools, die es erlauben, Kunden sehr zielgerichtet anzusprechen. Magnolia macht es Marketing- und Sales-Teams sehr einfach, die Reichweite in relevanten Zielgruppen auszubauen und so gezielt Umsätze zu optimieren. Dafür notwendige Funktionen sind bereits im CMS integriert, sodass keine weiteren Tools erforderlich sind.

Magnolia CMS Key Features für höchste Ansprüche

Omnichannel-Experience-Management

Moderne  Omnichannel Strategien und zeitgemäßes Cross-Channel-Marketing machen es möglich, Kunden und Interessenten auf allen Kanälen anzusprechen und so den modernen Anforderungen an ein Einkaufserlebnis gerecht zu werden. Das CMS Magnolia bietet moderne Omnichannel Commerce Lösungen, mit denen Sie Inhalte auf mehreren Kanälen gleichzeitig veröffentlichen können. Das bedeutet, dass Kunden und Interessenten eine nahtlose Digital Customer Experience erfahren – unabhängig davon, über welchen Kanal sie auf Inhalte zugreifen.

Integrierte Marketing-, Personalisierung- und Analyse-Tools

Wenn Sie Magnolia CMS Modules verwenden, sind keine weiteren Analyse-Tools notwendig. Das CMS enthält nicht nur moderne Digital Asset Management Lösungen, sondern auch die Möglichkeit, das Nutzerverhalten zuverlässig zu tracken und zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten bilden die Basis der Digital Customer Experience. Inhalte können nach festgelegten Mustern und Abfolgen per Marketing Automationen ausgespielt werden. Sie können zum Beispiel verschiedenen Personas definieren, denen der Content personalisiert und optimiert angezeigt wird, wodurch Interaktionen und Umsatz gesteigert werden. Dank der Integration dieser Features können Sie auf weitere Tracking-, Marketing- und Commerce Tools verzichten.

Flexibles Headless CMS

Die Headless CMS Architektur von Magnolia ermöglicht es, das Frontend von den Daten-, Content- und Redaktionssystemen zu entkoppeln. Das Content Management System arbeitet als zentrales Repository und erlaubt es den Redakteuren, Content plattformunabhängig aufzubereiten und zu speichern, wodurch Einheitlichkeit und Wiederverwendbarkeit erhöht werden. Über das Frontend haben Entwickler vollkommenen Zugriff und alle Freiheiten zur Optimierung auf unterschiedlichen Devices – von Desktop, Mobile, E-Shop bis zu In-Store Screens. Mithilfe einfach eingerichteter APIs werden Inhalte automatisiert und in nur wenigen Klicks über die verschiedenen Touchpoints ausgespielt, was Marketing-Teams einen erheblichen Mehraufwand erspart.

Modulare Architektur und leistungsstarke Integrationen

Digitales Marketing

Die Best-of-Breed-Lösung von Magnolia ist die optimale Basis für eine moderne Digital Experience Platform. Das einfach zu bedienende Content Repository kann Dank der modularen Architektur schnell mit bestehenden Systemen in Ihrer Web- und IT-Landschaft verbunden werden. Diese können weiterhin so verwendet werden, wie es Ihre Teams bisher gewohnt sind.

Umfangreiche Personalisierungsoptionen helfen dabei, Ihren Kunden eine einzigartige User Experience zu bieten. Bereits etablierte und nützliche Tools von Drittanbietern können einfach mit Magnolia CMS verknüpft werden. Dazu zählen unter anderem leistungsstarke Integrationen wie die Salesforce Commerce Cloud, CommerceTools oder SAP Commerce. Marketing und Sales Teams schätzen die zuverlässige und nutzerfreundliche CMS Experience, welche Magnolia bietet.

WYSIWYG Editor

Um die Bedienung für E-Commerce und Marketing Mitarbeiter zu vereinfachen, enthält Magnolia einen intuitiven „What You See Is What You Get“ Editor (WYSIWYG Editor). Durch das Feature sind keine umfangreichen HTML- oder CSS-Kenntnisse nötig, um Content zu erstellen und zu veröffentlichen. Der größte Vorteil dieses Editors ist die Live Vorschau, bei der Inhalte genauso angezeigt werden, wie sie später dem User auf dem Device seiner Wahl ausgespielt werden. Inhalte können damit perfekt auf alle Szenarien und Zielgruppen optimiert werden.

Single Page App Editor & Stories App

Magnolia CMS bietet einen bedienerfreundlichen Single Page App Editor (SPA Editor) und eine Stories App, die Marketing Mitarbeitern und Redakteuren mehr Freiheiten einräumen. Neuer Content wird in klar definierten Blöcken angelegt und per Live Vorschau angezeigt – alles bereits in dem finalen Layout, wie die Website für den Endnutzer später angezeigt wird.

Mit diesem Feature können sehr schnell neue User Experiences kreiert werden. Der Magnolia SPA Editor hat zudem einen positiven Effekt auf die Site-Performance, da nur neue Inhalte anstelle der gesamten Seite neu geladen werden. Die bessere Geschwindigkeit wirkt sich ebenfalls positiv auf die SEO Performance Kriterien und natürlich auf das Nutzererlebnis aus.

Multichannel Vorschau

Eines der wichtigsten Features von Magnolia ist die zuverlässige und praktische Multichannel Vorschau, bei der Redakteure und Content Manager genau erkennen können, wie neue Inhalte letztendlich auf dem Desktop, der mobilen Website oder in der App ausgespielt werden. Das funktioniert für alle Kanäle und hilft dabei, die Inhalte in ein perfektes Nutzererlebnis zu verwandeln.

Automatisches Tagging und Bilderkennung

Magnolia integriert praktische Amazon Comprehend Features, die es ermöglichen, ausgewählten Text in der Pages App automatisch zu taggen. Umständliches und zeitintensives Taggen per Hand entfällt, da Inhalte und Beziehungen innerhalb eines Texts automatisch erkannt werden und die entsprechende Zuweisung der Tags direkt erfolgt. Es besteht die Möglichkeit, nur Teile des Inhalts auf diese Weise zu verwalten oder auch spezielle Tags auszuschließen. Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Italienisch werden bisher als Sprachen unterstützt. Magnolia CMS bietet zusätzlich eine integrierte automatische Bilderkennung, die ebenfalls automatisches Tagging ermöglicht.

Multisite Management

Magnolia macht es leicht, mit einem Content Management System mehrere Domains oder Websites zu verwalten. Wollen Sie Ihre Unternehmensseite vom Online Shop trennen oder die Online Präsenz in verschiedenen Sprachen aufbauen, hilft das Multisite Management von Magnolia dabei, alle Seiten in einem einzigen CMS optimal zu verwalten.

E-Commerce Integration

Alle bekannten und gebräuchlichen E-Commerce Tools lassen sich nahtlos in Magnolia CMS integrieren. Bekannte Beispiele sind Salesforce Commerce Cloud, Adobe Commerce Cloud oder SAP Commerce. Dabei bemerken Redakteure oder E-Commerce Mitarbeiter in ihrem täglichen Workflow nicht, dass Daten aus Quellen anderer Systeme oder von Drittanbietern stammen. Magnolia fügt diese perfekt in die jeweilige Redaktionsoberfläche ein. Umständliches Kopieren und Einfügen gehört ebenfalls der Vergangenheit an, denn alle Systeme kommunizieren untereinander. Änderungen werden direkt in alle beteiligten Systeme übernommen.

Headless und Multisource Content

Von der nahtlosen Integration zusätzlicher Tools und bestehender Systeme profitieren nicht nur Marketing Mitarbeiter, sondern auch die Endnutzer. Da Inhalte und insbesondere Daten von Drittsystemen über APIs bezogen und optimal im Frontend ausgespielt werden können, stehen fast unbegrenzte Möglichkeiten für neue Services zur Verfügung. Mit Daten aus Ihrem ERP oder der Salesforce Commerce Cloud können beispielsweise Empfehlungen für Artikel, Kaufhistorien oder individuelle Rabattaktionen platziert werden. So erhalten Nutzer eine hohe Personalisierung der Inhalte und bauen eine starke Bindung zur Marke auf.

A/B/n Testing & SEO Tools

Mit A/B/n Testing finden Sie heraus, welche Botschaften, Inhalte und Impulse für Nutzer relevant sind. Mit den Ergebnissen werden Landingpages, Buchungsstrecken oder einfach nur die Platzierung von CTAs und Icons optimiert, um das Online Erlebnis zu verbessern. Hierzu werden Nutzern verschiedene Seitenversionen ausgespielt, die mit Magnolia in einer einzigen Benutzeroberfläche erstellt wurden. Das Marketing Team überprüft, welcher Content bzw. welche Versionen die meisten Interaktionen oder Conversions erreichen. Mit diesem Wissen lassen sich zukünftige Marketing Kampagnen und die Customer Journey auf Ihrer Plattform optimieren.

Magnolia Marketplace

Sehr viele Features die in Marketing, IT oder E-Commerce Abteilungen benötigt werden, hat Magnolia bereits von Haus aus integriert. Wo bei anderen Content Management Systemen oft weitere Tools notwendig sind, bietet der Magnolia Marketplace eine Vielzahl verschiedener Tools, die nahtlos in das CMS integriert und in der Benutzeroberfläche genutzt werden können. Einige bekannte Beispiele sind Salesforce Commerce Cloud und Salesforce Sales Cloud, SAP Commerce, Shopify, DeepL Translator, Adobe Commerce und viele weitere.

Die composable DXP ermöglicht die besten digitalen Erlebnisse und unterstützt alle Teams

Marketing

Um kanalübergreifende Marketingkampagnen zu planen und durchzuführen, benötigen Sie neben dem CMS Magnolia keine zusätzlichen Tools oder Programme. Das Content Management System trackt das Nutzerverhalten nach Datenschutz-Verordnung und sammelt auch weitere Nutzerangaben. Diese Datensätze können dazu genutzt werden, genau auf User abgestimmte Kampagnen und personalisierte Inhalte zu entwerfen, die dank Omnichannel Commerce Lösung in allen Kanälen gleichzeitig ausgespielt werden. Mit Omnichannel Kampagnen und praktischen Marketing Automatisierungen ermöglicht Magnolia die perfekte Digital Customer Experience für Ihre Nutzer auf allen Touchpoints.

Content Team & Redakteure

Corporate Content, Produktkommunikation und Commerce sind heute nahezu untrennbar geworden. Magnolia hat diese Entwicklung schon früh antizipiert und deshalb die Author Experience zur der Erstellung, Verwaltung und Personalisierung von Content stark priorisiert. Die Content-Apps und der WYSIWYG-Editor erleichtern die Arbeit maßgeblich, sodass Mitarbeiter im Marketing keine Programmierkenntnisse mehr benötigen und sich ganz auf die Erstellung und Veröffentlichung der Inhalte fokussieren können – über alle Kanäle hinweg.

Mit Magnolia CMS Templates können Teams eine Vielzahl an Seitenvorlagen nutzen, um Inhalte noch schneller und einfacher an Kunden und Interessenten zu bringen. Die Magnolia CMS Modules arbeiten mit SPA Website Editoren und auch mit Formular-Feldern, welche die Veröffentlichung neuen Contents erleichtern. Dank praktischer Automatisierungen und hilfreicher Tools können Nutzererlebnisse perfekt auf Ihre User abgestimmt und schnell ausgespielt werden. Doch nicht nur die Nutzer erfahren dabei die bestmögliche Experience, denn auch Redakteure und Content Manager erhalten mit Magnolia CMS ein System, das sie mit Begeisterung nutzen.

Entwickler & Teach Leads

Magnolia macht es auch Entwicklern und IT-Leads besonders leicht. REST APIs und GraphQL werden vom CMS Magnolia bereits zur Verfügung gestellt, sodass deren Einrichtung keinen großen Programmieraufwand benötigt. Im Gegensatz zu anderen CMS bietet Magnolia hierbei gleich zwei praktische Ansätze. Natürlich können Entwickler weiterhin gewünschte Lösungen selbst programmieren. Zusätzlich verfolgt das CMS Magnolia auch einen Low-Code Ansatz – auch Light-Development genannt. Hierbei sind keine Java-Kenntnisse mehr nötig, um das CMS anzupassen oder zu erweitern. Das erleichtert den Arbeitsaufwand der Entwickler erheblich und beschleunigt den gesamten Entwicklungsprozess.

Business & Management

Mehrwert bietet Magnolia CMS auch für die Business- und Management-Ebene im Unternehmen. Der modulare Aufbau sowie die umfangreichen Presets ermöglichen ein sehr schnelles Setup einer neuen Webpräsenz. Ihr Implementierungspartner oder die interne IT-Abteilung kann deutlich schneller als mit vergleichbaren DXP- und CMS-Lösungen arbeiten, wodurch die Time-to-Market wesentlich verkürzt wird.

Die intuitive und schnelle Contenterstellung, eine hervorragende Web-Performance des Systems sowie die vielen Features zur Steigerung der Conversions ermöglichen einen schnellen Return on Investment. Eine Bindung an kostenintensive Tools und Suiten entfällt dank des Best-of-Breed Ansatzes. Damit  spart das Magnolia CMS auf lange Sicht deutlich an Kosten gegenüber alternativen Anwendungen.

Eine Besonderheit ist die Magnolia CMS Community Edition. Sie ist kostenfrei verfügbar und kann für Testzwecke ebenso wie das Magnolia CMS Demo angefordert werden. Damit können alle Stakeholder im Unternehmen das Content Management System in Ruhe testen. Entscheiden Sie sich für die Magnolia CMS Enterprise License, fällt eine jährliche Gebühr an.

Bitgrip ist Ihre Magnolia Partner Agentur: Das sind unsere Leistungen

Wir haben uns auf Unternehmen im B2B-Sektor spezialisiert und kennen die wichtigsten Anforderungen an moderne Web- und Commerce-Plattformen.

Wir bringen umfangreiche Expertise von Beginn an in Ihr DXP Projekt ein. Egal, ob Sie Magnolia CMS bereits nutzen oder darüber nachdenken, mit diesem Content Management System Ihre Corporate Website oder ein neues Portal umzusetzen – mit Bitgrip erhalten Sie die richtige Partneragentur, die sich in Ihrem Markt auskennt und die Wünsche Ihrer Kunden und internen Stakeholder versteht. Aus Projekten mit etablierten Unternehmen wie der KSB, Phoenix Contact oder Alexander Bürkle bringen wir weitreichende Erfahrungen und Expertise im B2B-Bereich mit, um Ihr Projekt mit Magnolia CMS in kürzester Zeit erfolgreich in die Realität umzusetzen.

Wir arbeiten während der gesamten Projektzeit sehr eng mit Magnolia zusammen. Für den Fall, dass Sie sich mit Ihrem Projektwunsch direkt an Magnolia wenden, wird der Softwarehersteller Sie nach Aufnahme Ihrer Anforderungen z.B. an Bitgrip als Magnolia CMS Agentur und Implementierungspartner empfehlen. Gemeinsam stellen wir unsere Erfahrungen vor und besprechen Ihr Vorhaben im Detail.

Auf Basis einer gemeinsamen Produktdemo mit dem Magnolia-Team klären wir relevante Umfänge und beraten Sie hinsichtlich der optimalen Integration eines neuen Magnolia CMS in Ihre bestehende Systemlandschaft. Natürlich können Sie auch eigenständig auf uns als Partneragentur Ihrer Wahl zukommen. Lassen Sie sich von jahrelanger Praxiserfahrung und unseren Referenzen überzeugen.

Sollten Sie Ihr bestehendes CMS aktuell hinterfragen und noch keine ideale Option für ein neues System gefunden haben, kann unser standardisierter Anforderungsworkshop eine schnelle und günstige Lösung darstellen. Gemeinsam qualifizieren wir mit Ihren wichtigsten Stakeholdern die zentralen Handlungsfelder – von technischen Anforderungen aus der IT, über Redaktions- und Freigabeprozesse bis hin zu den Erwartungen der externen Nutzer wird an einem Tag intensiv gearbeitet. Sie erhalten eine umfangreiche Dokumentation und können damit die nächsten Schritte für das Projekt-Setup starten. Sollten Sie sich nach dem Workshop für eine Zusammenarbeit mit Bitgrip entscheiden, verrechnen wir natürlich Ihren Invest in die gemeinsame Session.

Keine Angst – der beißt nicht. Der hat Erfahrung!

Jetzt persönlichen Termin mit Stephan Stechow vereinbaren und mehr erfahren.

FAQs

Was ist Magnolia CMS?

Magnolia CMS ist ein Headless Content Management System, welches eine Digital Experience Platform mit zuverlässigem Media Asset Management, praktischen Analytics Tools und einer einfachen Bedienungsstruktur verbindet.

Was ist der Unterschied zwischen herkömmlichen CMS und Headless CMS?

Üblicherweise findet sich in einem klassischen Content Management System (CMS) ein Frontend und ein Backend. Ein Headless CMS dagegen entkoppelt beide Bereiche und bietet ein Content Management System als Backend an, jedoch mit einer umfangreichen API-Auswahl, um für die Ausspielung auf unterschiedlichen Devices ideal aufgestellt zu sein.

Was bedeutet Digital Experience Platform?

Eine Digital Experience Platform ist eine Technologie, welche die Erstellung, Verwaltung und Optimierung von personalisierten digitalen Erlebnissen ermöglicht – über die gesamte Digital Customer Journey hinweg und auf Basis einer Vielzahl an miteinander über APIs interagierenden Tools und Systemen.

Wo kann Magnolia bereitgestellt werden?

Ein Magnolia CMS Download steht online zur Verfügung. Wollen Sie Ihre Webpräsenz jedoch perfektionieren und genau auf Ihre Nutzer abstimmen, bietet sich die Zusammenarbeit mit der Magnolia CMS Agentur Bitgrip an, welche Ihnen bei der Implementierung zur Seite steht.

Welche Preispläne bietet Magnolia an?

Magnolia CMS gibt es als Community Edition vollkommen kostenfrei, sodass Sie mit diesem Content Management System direkt loslegen können. Für die Enterprise Edition wird ein jährlicher Betrag fällig.

Gibt es eine Demo des Magnolia CMS?

Eine Magnolia CMS Demo steht Ihnen zur Verfügung, um alle wichtigen Features dieses Content Management Systems kennenzulernen. Diese können Sie direkt bei Magnolia oder über die Partneragentur Bitgrip anfordern.

Wo liegen die Unterschiede zwischen Magnolia CMS Community Edition vs. Enterprise?

Während die Community Edition ein kostenloses Open-Source-Projekt ist, wird für die Enterprise Edition eine Magnolia CMS License erworben. Obwohl die Community Version vollkommen funktionsfähig ist, bietet die Enterprise Edition viele zusätzliche Features, die vor allem im B2B Commerce Business benötigt werden. Dazu zählen unter anderem Workflow Management, planbare Backups, Verwaltung von Produkten und Mitarbeitern und ein professioneller Support.